Anhand von praktischen Fragestellungen sollen verschiedene Themen des Zivilprozessrechts vertieft werden. Dabei wird die bundesgerichtliche Rechtsprechung behandelt und auf Fragen eingegangen, die bisher kontrovers diskutiert und in der kantonalen Rechtsprechung unterschiedlich entschieden worden sind. Behandelt werden im Weiteren die Erlasse und Weisungen im Kanton St. Gallen. Die Lehrveranstaltung setzt Kenntnisse des allgemeinen Zivilprozessrechts voraus.